english google translate

Hald & Grunewald > Aktuelles > Einzelmeldung


09.02.2016

Einen Engpass gibt's vor allem bei Sanitäranlagen

In der aktuellen Debatte zur Unterbringung tausender Flüchtlinge fällt in vielen Städten und Gemeinden relativ schnell ein Wort, wenn es darum geht, Flüchtlinge rasch einzuquartieren: Raumlösungen.

Seit Beginn des großen Flüchtlingandrangs kommen die Raumsysteme von Hald & Grunewald vermehrt im Bereich der Flüchtlingsunterbringung zum Einsatz. Hierbei werden Einzelcontainer zu großen Wohnkomplexen zusammengefasst, in diesen die Menschen in eigenen Räumen schlafen; Küchen, Bäder und Gemeinschaftsräume aber gemeinsam nutzen können.

>> Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

Quelle: www.gaeubote.de

GB-Foto: Holom